Lieblingsstücke im skandinavischen Design

bel

Klarheit bringt Freude ins Leben – mit skandinavischen Möbeln von hyggbo. Einzigartige Hingucker im skandinavischen Design für jeden Raum. Lieblingsstücke von Designern.  Gefertigt aus Naturmaterialien in Kombination mit industriellen Elementen. Modern, klar und einzigartig schön.

Durch Naturmaterialien werden Möbel zum Hygge-Hingucker

Holz, Holz, Holz

Wer an skandinavische Häuser denkt, der assoziiert sie vor allem mit einem Material: Holz.
Wir denken an gemütliche Hütten am Waldrand mit einem klaren See vor der Haustür. Holz riecht nach Wald. Durch Holzmöbel stellen wir uns vor, stundenlang durch einen Wald zu spazieren. Diese Vorstellung allein sorgt für Behaglichkeit. Durch Holz holen wir uns die Natur ins Zuhause. Hyggeliger geht es kaum.

Holz ist ein Material, das für Leben steht. Jahrelang ist der Baum gewachsen, hat Sauerstoff produziert und war ein Zuhause für Waldbewohner. Holz steht auch für harte Arbeit. Zunächst muss der Baum gefällt werden, dann wird er entastet, abgelängt und schließlich zum Abtransport zersägt.  Wir verbinden Holz mit Adjektiven wie massiv, widerstandsfähig, kostbar, hochwertig, solide und dekorativ.

Jeder verbindet mit Holz eine Erinnerung aus der Kindheit. Die Wanderung mit der Schulklasse durch den Wald hinter der Schule um verschiedene Bäume zu bestimmen. Das anstrengende und doch irgendwie spaßige Holzhacken für den alten Kamin im Haus der Großeltern. Der geliebte Holzschlitten, mit dem man die großen und kleinen Hügel hinunter gerodelt ist. Solche Erinnerungen sind es, die wir mit Holz verbinden. Und auch das macht Holz so unabdingbar für den Hygge-Wohnstil.

Der Hygge-Look erlaubt den Mix zwischen den unterschiedlichen Holzarten. Ein Holzdielenboden aus Esche, dazu ein rustikaler Tisch aus Eiche vor einer weißen Wand. Um den Tisch Stühle aus Birke, gefasst in graues Metall. Am anderen Ende des Raumes steht ein Regal aus Kiefer. Wir schaffen uns durch den Mix-and-Match einen zeitlosen Look. Es gilt als besonders Hygge, wenn sich Möbel in unterschiedlichsten Formen und Materialien zueinander gesellen.

Zu Holzmöbeln passen Accessoires aus anderen Naturmaterialien wie Rattan, Baumwolle, Leder, Fell, Bambus oder Schafwolle. Nicht dazu passen Möbel mit glatter Oberflächen aus Glas oder Metall. Diese eher kalten Elemente stören den warmen Charakter, der von Holzmöbeln ausgeht.

Wir schaffen mit Möbeln aus Holz eine einzigartige Atmosphäre im ganzen Haus, egal ob im Wohnzimmer, Esszimmer oder Schlafzimmer. Ein richtiger Hingucker aus Holz ist unser Sideboard GABRIEL, ein Holzregal aus natürlicher Eiche mit weltoffenem Charakter. Die schlanken Regalbeine verleihen dem Regal eine Leichtigkeit und sorgen dafür, dass sich das Regal in jeden Raum nahtlos einfügt. Es ist vielseitig einsetzbar, höhenverstellbar und lässt sich perfekt mit weiteren Möbeln aus der Gabriel Serie kombinieren.

Alle unsere Produkte wurden von uns mit größter Sorgfalt ausgewählt. In unserem Shop findest du nur besondere Kostbarkeiten von fantastischen Designern.. Alle Möbel wurden mit Liebe zum Detail gefertigt. Mach dein Zuhause besonders mit unseren einzigartigen Hygge-Hingucker-Möbeln.

Einzigartige Stücke mit Liebe bis ins kleinste Detail

Weg mit „dem Stuhl“

Wer kennt ihn nicht, den Stuhl? Ja genau, dieser eine Stuhl eben. Der, auf dem sich alle möglichen Kleidungsstücke stapeln. Der Stuhl, dessen Berg an Unordnung immer weiter wächst. Er steht meist in dem Raum, in dem wir eigentlich die meiste Ruhe brauchen. Im Schlafzimmer, damit man ihn auch direkt vom Bett aus sieht. Der Stuhl, der einem irgendwie immer dieses unschöne Gefühl bei seinem Anblick verschafft. Er ist irgendwie praktisch, schließlich lassen sich alle möglichen Dinge darauf stapeln. Tage- oder sogar wochenlang.

Doch damit ist jetzt Schluss! Weg mit diesem Stuhl. Naja, also, der Stuhl darf bleiben, schließlich hat seine ursprüngliche Funktion etwas sehr hyggeliges. Doch statt den Stuhl für die Aufbewahrung allmöglicher Kleidungsstücke zu missbrauchen, wird es mal Zeit so richtig Ordnung in dein Schlafzimmer zu bringen.

Das Schöne an Hygge ist, dass du dir ganz einfach einen schönen Wäschekorb selbst basteln kannst. Frag doch mal deine Eltern, ob diese nicht vielleicht eine alte Holzkiste auf dem Dachboden haben. Du kannst auch auf den nächsten Trödelmarkt gehen und nach einer schicken Wäschetruhe Ausschau halten. Dafür eignen sich Holzkisten, Vintage Koffer, Rattan-Körbe oder auch ein Leinensack. So machst du selbst deine schmutzige Kleidung zu einem schicken Accessoire im Raum. Viel besser als ein unordentlicher Stuhl voller Dreckwäsche!

Doch was machst du, wenn die Wäsche gewaschen ist? Deine Lieblingsteile sind für die Kommode viel zu schade? Für deine saubere Kleidung eignet sich ein schöner Kleiderständer im modernen, skandinavischen Design. Die Kleiderstange DOLORES als ein exquisites Möbelstück. Hier setzt du Deinen Stil schön in Szene. Kleidung aufhängen, Accessoires aufbewahren oder Schuhe aufstellen, alles ist möglich und sofort griffbereit.
Besonders Merkmal ist der Spiegel, der mit einem Ledergürtel befestigt wurde. Die Kleiderstange ist zudem mit Rädern ausgestattet, die bei Bedarf fixiert werden können: Clothes to go!

So hast du deine Lieblingskleidung immer im Blick und kannst dich jederzeit umziehen. Aus dem Bürokostüm in deine Lieblingsjeans, dazu dein geliebter Sarah-Lund-Pullover – perfekt! So schön hyggelig, auf der Stange als auch an dir.